21.08.2014

von B° JB

Philipp Poisel & Band

2013 tourte Philipp Poisel mit zehn Sommer-Open Airs durch Deutschland. Wegen der enormen Nachfrage geht der Stuttgarter auch 2014 auf Open-Air Tour.

Fünf Live Termine sind von Philipp Poisel geplant, unter ist er am 24.08. beim HUK Coburg Open-Air

Tourdaten ansehenJetzt Ticket holen

Philipp Poisel ist mit viel Liebe zur Musik und zum Detail unbeirrt seinen Weg vom Straßenmusiker zum ernsthaften und sehr erfolgreichen Künstler gegangen. Nach mehrere erfolgreichen Studioalben „Wo fängt dein Himmel an?“ (2008) und dem Top-Ten-Album „Bis nach Toulouse“ (2010), das weit über ein Jahr in den Sales Charts stand, folgte 2012 eine Live CD „Projekt Seerosenteich. Trotz des großen Erfolges und über einer viertel Million verkaufter Einheiten der ersten beiden Alben erwehrte sich Poisel der üblichen Klischees der Popmusik. Die Live-CD zu seiner Konzertreise im Jahr 2012 –das „Projekt Seerosenteich“, brachte ihm den 1. Platz in den deutschen Charts.

Fakten
Fünf Live Termine sind von Philipp Poisel geplant, unter ist er am 24.08. beim HUK Coburg Open-Air

2013 tourte Philipp Poisel mit zehn Sommer-Open Airs durch Deutschland, 80.000 Fans sahen die Shows. Wegen der enormen Nachfrage geht der Stuttgarter auch 2014 auf Open-Air Tour. Fünf Sommer-Open Airs werden von ihm und seiner Band besucht. Am 23.08. in Dresden (Elbufer), am 24.08. in Coburg (Schlossplatz), am 29.08. in St. Goarshausen (Loreley), am 30.08. in Mönchengladbach (Hockeypark) und am 31.08. in Bruchsal (Schlossgarten) - außer Dresden alles Städte, in denen er noch nie live zu sehen war! 

Tourdaten ansehenJetzt Ticket holen

Pressestimmen:
„Der Bengel kitzelt mit seinem larmoyanten Nuschelstimmchen den schmachtenden Damen Gänsehaut über den Rücken. Obwohl er mit eingezogenem Hals und einer Frisur wie kurz nach dem Aufwachen nicht gerade dem Schönheitsideal entspricht. Poisel ist einer, der sich allen Unkenrufen zu Trotz durchgesetzt hat. Nicht mit unnachgiebig antrainierter Übermenschlichkeit, sondern mit Aufrichtigkeit und Bescheidenheit.“ Rhein Main Presse

Passend zum Thema

Von Juli bis September wird Max Herre gemeinsam mit Joy Denalane, Afrob, Megaloh, Grace und dem Kahedi Radio Orchestra im Unplugged-Gewand präsentieren.

Wo die Sportfreunde Stiller auftreten, bleibt keine Eintrittskarte mehr übrig, erst recht wenn die Kulisse stimmt wie beim HUK-Coburg Open Air.

Eine andere gute Nachricht sorgt für Freude: TBC hat sich verjüngt! 
Das LOL-Kommando des fränkischen Kabaretts gönnt sich eine Lachablösung.

Mehr aus der Rubrik

Jazzfans dürfen sich wieder freuen! Vor der einzigartigen Kulisse des ehemaligen Katharinenklosters hat sich die Jazz-Reihe fest etabliert.

Eine Kombination aus weihnachtlichen Klängen und den bekanntestens Hits der beliebtesten Musicals ist die A Musical Christmas Show.

Auch in diesem Jahr gehört zur Weihnachtszeit der Nussknacker, eine Kindergeschichte, die sich zu einem Klassiker des Balletts entwickelt hat.

Teilen: