09.10.2014

von B° JB

Ensemble Ringelspiel

Das Ensemble Ringelspiel beschließt am 12. Oktober die Konzertreihe im Schloß Oberau in Bad Staffelstein

Der Münchner Schauspieler Georg Leumer führt humorvoll, charmant und mit der nötigen Portion "Wiener Schmäh" durch das Programm des Ensemble Ringelspiel

Ensemble Ringelspiel
Auf Einladung der Kultur-Initiative Staffelstein gastiert das Ensemble Ringelspiel am Sonntag 12. Oktober, 11 Uhr in Schloß Oberau. Sie beschließen mit dieser Aufführung die Konzertreihe in diesem Jahr. "Treten's ein, nur herein, größter Jux für Groß und Klein !" Mit diesem beliebten Wienerlied beginnt das Konzert, und damit ist schon das Motto vorgegeben.
Das vierköpfige "Ensemble Ringelspiel" spielt Wiener Kaffeehausmusik und die Musik der Gebrüder Schrammel in Originalbesetzung mit zwei Violinen und Gitarre. Eine unterhaltsame Matinee ist garantiert! Mit der Violinistin Hela Risto von der Staatsphilharmonie Nürnberg sowie den Musikpädagogen Franz Blaschko und Ina Hesse musiziert ein hochkarätiges Ensemble, das sich schon seit Jahren dieser ganz speziellen Unterhaltungsmusik aus Wien verschrieben hat.

Fakten
Termin:
Sonntag, 12.10.2014; 11 Uhr im Schloß Oberau, Bad Staffelstein

Der Münchner Schauspieler Georg Leumer führt humorvoll, charmant und mit der nötigen Portion "Wiener Schmäh" durch das Programm und trägt Wiener Lieder von Hans Moser über Hermann Leopoldi bis Georg Kreisler vor. Ein vergnüglicher musikalischer Vormittag erwartet das verehrte Publikum mit dem "Ensemble Ringelspiel"!
Karten sind im Kur und Tourismus Service Bad Staffelstein (Marktplatz, Tel. 09573/33120), und an der Abendkasse erhältlich. 

Mitglieder des Ensemble Ringelspiel

GEORG LEUMER, GESANG
Der Münchner Schauspieler ist freischaffend tätig. Neben der Arbeit für Fernsehen und Film steht er mit musikalisch-literarischen Programmen auf der Bühne, etwa zum Thema „Deutsche Schlager.” Seine besondere Liebe gehört den Dialekten: Er übertrug Ludwig Thomas Weihnachtslegende „Heilige Nacht” ins Fränkische und pflegt besonders gerne den Wiener Dialekt bei seinen Auftritten mit dem Ensemble Ringelspiel.

HELA RISTO, VIOLINE
Sie studierte Geige an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg bei Prof. Ulf Klausenitzer, war u. a. zweimalige Preisträgerin des Lions-Wettbewerbs Nürnberg und hat seit 2001 eine Festanstellung im Orchester des Staatstheaters Nürnberg in der Gruppe der 1. Violinen.

FRANZ BLASCHKO, VIOLINE UND KONTRABASS
Gründer des Ensembles im Jahre 1999. Studierte Violine und Viola in Nürnberg sowie Musikwissenschaft, Buchwissenschaft und Germanistik in Erlangen. Neben seiner Unterrichtstätigkeit lebt er seine Liebe zur Wiener Musik und zur fränkischen Volksmusik in verschiedenen Ensembles aus. So interpretiert er mit Georg Leumer im Advent jeden Jahres die ins Fränkische übertragene „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma.

JOCHEN SEGGELKE, KLARINETTE
Studium an der Hochschule für Musik Heidelberg- Mannheim bei Prof. Hans Pfeifer sowie an der Scola Cantorum Basiliensis bei Pierre-André Taillard (historische Klarinetten). Rege Konzerttätigkeit mit dem Klarinettentrio Clarimonia auf historischen und modernen Klarinetten und Bassetthörnern. Ausbildung zum Holzblasinstrumentenmacher und Gründung der Fa. Schwenk & Seggelke zur Herstellung von professionellen modernen Klarinetten sowie Nachbauten historischer Instrumente.

INA HESSE, GITARRE
studierte in Freiburg und Würzburg klassische Gitarre und hatte schon immer eine Schwäche für außergewöhnliche Besetzungen und spartenübergreifende Ensembles. So auch besonders für das Schrammelquartett, das kleinste Orchester der Welt.

Passend zum Thema

Wer wissen will, wie Rolf Miller zu wichtigen Themen wie Atombombe, Urknall, Sport, Frauen und Kinder zielsicher den Faden verliert, ist hier genau richtig.

Wer wissen will, wie Rolf Miller zu wichtigen Themen wie Atombombe, Urknall, Sport, Frauen und Kinder zielsicher den Faden verliert, ist hier genau richtig.

Stahlzeit zollen ihren Vorbildern Rammstein Tribut, mit einer Show die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt, Live in Bamberg

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: