26.03.2014

von B° JB

Ingo Appelt

„Frauen sind Göttinnen“ hat Ingo Appelt erkannt und diese Erkenntnis vermittelt er auf seiner Tour, zu erleben ist er in auch in Neuötting.

Ingo Appelt hat es schon immer gewusst: Frauen sind Göttinnen. Wer das nicht glaubt, kann sich auf seiner Tour überzeugen lassen.

Tourdaten ansehenJetzt Ticket holen

Vor vielen Jahren hat sich Comedy-Star Ingo Appelt mit seinen verbalen Entgleisungen ins kabarettistische Aus geschossen. Seit einigen Jahren ist er nun zurück auf Deutschlands Bühnen und beweist, daß er zu den ganz Großen der Comedy-Szene gehört. „Frauen sind Göttinnen“ bekennt er in seinem gleichnamigen Programm und gibt zu „Ich bin bekehr worden !“. Am 29. März gastiert er damit im Stadtsaal Neuötting.

Fakten
Tourdaten in Bayern
29.03. Neuötting
30.03. Mainburg
24.07. Erlangen
25.07. Erlangen

Natürlich darf man nicht zimperlich sein, wenn man zu Ingo Appelt geht. Und schon gar nicht als Mann, denn sie sind sein erklärtes Ziel und dabei hackt er selbstironisch auch auf sich selbst herum. Appelt ist bekannt für eine spitze Zunge, die einen Gag nach dem Anderen abfeuert. Perfekt parodiert er Comedykollegen und Größen der Deutschen Promiszene, um an ihnen zu zeigen, wie sehr das starke Geschlecht verweichlicht ist.
Und immer wieder macht er klar: „Ohne Frauen würden wir verhungern, wir würden nackt rumlaufen und nicht wissen, wo wir hin sollen ! – Dankt es ihnen mit Geschenken und Würdigungen !“

Tourdaten ansehenJetzt Ticket holen

Passend zum Thema

Zum zwölften Mal in Folge findet die Veranstaltung Klassik am See in Erlangen statt. In diesem Jahr mit der Verdi Oper Rigoletto.

Jazz am See wird erstmals die bereits seit 11 Jahren existierende Veranstaltungsreihe Klassik am See am Dechsendorfer Weiher ergänzen in Erlangen.

Fränkisch derb, schnell, dreckig und laut, das ist Bembers. Tiefschlag-Attacken lösen Verkrampfungen auf wundersame Weise, Vorurteile werden bestätigt.

Mehr aus der Rubrik

Auch in Gunzenhausen wird Hagen Rether böse Wahrheiten unters Volk bringen, ohne Rücksicht auf Glaubenssätze oder politische Korrektheit,

Auch in Bamberg wird Hagen Rether böse Wahrheiten unters Volk bringen, ohne Rücksicht auf Glaubenssätze oder politische Korrektheit

Einen überaus unterhaltsamen Abend voller skurriler Geschichten, Lebenswahrheiten und cleverer Lieder verspricht Martina Schwarzmann.

Teilen: